Drop-Shipping – Die Zukunft im Online-Handel

Streckenhandel, Streckengeschäft, Direktverkauf oder Direkthandel

Was ist Drop-Shipping?

Beim sogenannten Streckengeschäft verkaufen Sie Produkte direkt vom Hersteller oder als Zwischenhändler. Der Vorteil beim Streckengeschäft sind signifikante betriebswirtschaftliche Vorteile, wie zum Beispiel, dass der Onlineshopbetreiber keine Produkte auf Vorrat im Lager benötigt.

Lagerkosten und Lagerkapazitäten fallen bei dem Streckengeschäft nicht an. Die eingehenden Bestellungen über den Onlineshop werden direkt an den Hersteller weitergeleitet. Die weiterführende Versand-Logistik wird nachfolgend von dem jeweiligen Drop-Shipping-Partner durchgeführt.

Drop-Shipping - Onlineshop erstellen
Drop-Shipping - Onlineshop erstellenDrop-Shipping - Onlineshop erstellen

3 Schritte zum erfolgreichen Drop-Shipping

Drop-Shipping - Onlineshop erstellen

CSV Artikelliste

Daten

Sie haben die freie Auswahl, mit welchen Lieferanten Sie zusammenarbeiten.

Drop-Shipping - Onlineshop erstellen

Artikel in deinem Onlineshop

Artikel

Erweitern Sie ihren Artikelkatalog und erreichen somit noch mehr Kunden.

Drop-Shipping - Onlineshop erstellen

Bestellung & Versand

Abwicklung

Die Bestellung Ihres Kunden können Sie per Mail an die Lieferanten weiterleiten

Da es viele unterschiedliche Spezifikationen seitens der Lieferanten gibt sind folgende Dinge zu beachten:

  • Kategorien müssen manuell angelegt werden.
  • Varianten-Import ist meist nicht möglich.
  • Keine Kalkulation der Preise beim Import.
  • Ein Nachbearbeiten der Artikel kann notwendig werden.