Neuerscheinung Samsung Galaxy S9 (Plus) mit fortschrittlichen Features - Onlineshop erstellen

Erwartungsvoll blickt die Smartphone-Generation auf die Enthüllung der neusten mobilen Samsung Geräte.

Top-Secret heißt es aus der koreanischen Technikschmiede und trotzdem sind einige Erneuerungen zum Samsung Galaxy 9 und der erweiterten Variante S9 Plus bereits bekannt.

Zum 25. Februar werden die neuen Samsung High-End-Smartphones vorgestellt. Leider wird es kaum Überraschungen geben, wie gewohnt alle Neuheiten etwas schneller und erwartungsgemäß mit erhöhter Speicherkapazität. Sellergate möchte auf einige neue Details in der Ausstattung eingehen.

Die neuen Smartphones Samsung Galaxy S9 und S9 Plus sind mit einer leistungsstarken Kamera und Infinity-Displays ausgestattet.

Es handelt sich bei der neuen Smartphone Generation um eine Verbesserung der Vorgänger Modelle Galaxy 8. Kinderkrankheiten und Baumängel wurden behoben, so befindet sich der Fingerabdrucksensor praktischerweise direkt unter der Kamera auf der Rückseite und nicht mehr daneben. Generell hat sich die Benutzerfreundlichkeit verbessert.  Gelungen ist die Reduzierung des unteren Displayrandes im Zusammenspiel mit der dezenten Positionsveränderung der Panels. Super-OLED-Displays werden den User begeistern und mit 5,8 respektive 6,2 Zoll Diagonalen in der Anwendung glänzen. Fast ohne Rahmen sucht das schicke Front-Display seinesgleichen.

Super Auflösung mit Diamant-Pixelmatrix

Das Plus-Modell (SM-G965) ist in der Ausstattung vergleichbar mit dem Galaxy Note 8, hier lieferten bereits zwei 12-Megapixel-Sensoren in einer Dualkamera hervorragende Performance. Wobei ein einzelner Sensor mit 12 Megapixeln im Galaxy S9 verbaut ist. Noch nicht hundertprozentig klar sind die genauen Details zu den verwendeten Blenden, in der normalen Baureihe steckt wohl mit f/1.5 und F/2.4 eine variable Blende in der Kamera. Das Plus-Modell hingegen ist laut Recherche mit einer f/2,4-Blende im sekundären Sensor versehen.

Bei Wind und Wetter, ob es regnet oder schneit, bei Dämmerung und funzliger Beleuchtung soll die neue Kamera Technologie Top Aufnahmen garantieren. Slow Motion Video Aufnahmen mit bis zu 960 Bildern pro Sekunde ermöglichen ab sofort beide Modelle. Allerdings müssen wir uns über die genauen Werte der Video Auflösung in der Slow-Motion-Funktion noch bis zur Veröffentlichung gedulden. Eine schnelle Fokussierung durch ein gelungenes Zusammenspiel von Laser- und Dual-Pixel-Autofokus inklusive optischer Bildstabilisierung gehört zum Know-how beider Sensoren. Mit einer Acht-Megapixel-Kamera und f/1.7-Blende und integrierten Autofokus braucht sich die Kamera auf der Vorderseite nicht zu verstecken. Garantiert Videotelefonie in guter Qualität.

Surround-Sound und Stereospeaker mit dem Samsung Galaxy S9 und S9 Plus

Neue Dimensionen sollen die von AKG integrierten Stereolautsprecher dem Smartphone User eröffnen. Eine absolute Neuheit erwartet den Nutzer im Samsung Galaxy-S-Modell! Im Einklang mit den gelieferten Kopfhörern der Marke AKG, wird die Möglichkeit geboten, Surround-Sound über das Smartphone zu erleben.

Für die Sicherheit ist auch gesorgt, das Samsung Galaxy S9 (Plus) ist ausgestattet mit IP68-Schutz, Iris-Scanner und einer fähigen Gesichtserkennung. Es ist zu erwarten, dass es vergleichsweise wie bei der Konkurrenz dem iPhone X mit Animojis arbeiten wird, um eine moderne 3-D-Gesichtserkennung zu gewährleisten. Die neuen Prozessoren Exynos-9810- und Snapdragon-845 ermöglichen es, diese Technologie mit Leichtigkeit umzusetzen.

Die beiden mobilen Geräte verfügen über einen erweiterbaren internen UFS-2.1-Speicher mit 64-Gigabyte. Die günstigste Galaxy S9 Version ist mit einem Vier-Gigabyte-RAM Speicher versehen und das Plus-Modell ist mit sechs Gigabyte Arbeitsspeicher ausgestattet. Das kleine Modell wird wohl mit einem 3.000-Milliamperestunden-Akku bestückt und das Plus-Modell verfügt über 3.500 mAh. Gemunkelt wird viel, allerdings ist damit zu rechnen, dass es weiterhin einen Standard Klinkenanschluss geben wird und zusätzlich die Optionen per Wireless Charging und über USB-C-Port das Smartphone aufzuladen.

Für die neuen Smartphone Modelle stehen drei Farben zur Auswahl

Die neuen Samsung Modelle wird es zunächst auf dem europäischen Markt in den Farbtönen „Lilac Purple“ und „Coral Blue“ geben und für diejenigen, die es gern etwas klassischer mögen ist eine Farbvariante in „Midnight Black“ zu haben.

Neuerscheinung Samsung Galaxy S9 (Plus) mit fortschrittlichen Features - Onlineshop erstellenNeuerscheinung Samsung Galaxy S9 (Plus) mit fortschrittlichen Features - Onlineshop erstellenNeuerscheinung Samsung Galaxy S9 (Plus) mit fortschrittlichen Features - Onlineshop erstellenNeuerscheinung Samsung Galaxy S9 (Plus) mit fortschrittlichen Features - Onlineshop erstellenNeuerscheinung Samsung Galaxy S9 (Plus) mit fortschrittlichen Features - Onlineshop erstellen (6 votes, average: 5,00 out of 5)
Neuerscheinung Samsung Galaxy S9 (Plus) mit fortschrittlichen Features - Onlineshop erstellenLoading...