Sellergate Onlineshop - Dein eigener Onlineshop individuell erstellt vom Profi mit Shopware

SEO – Wichtige Faktoren zur Suchmaschinenoptimierung für den eigenen Onlineshop

SEO – Wichtige Faktoren zur Suchmaschinenoptimierung für den eigenen Onlineshop - Onlineshop erstellen

Unser Sellergate Team unterstütz die Umsetzung von hochwertiger Suchmaschinenoptimierung für Onlineshop Betreiber für einzigartigen SEO Content. Die Art und Weise der verwendeten Technologie, Inhalte, Benutzerfreundlichkeit und Backlinks (externe Verlinkungen) benötigen vor allem Kreativität und viele Arbeitsstunden. Die Mischung macht’s, um ein gutes Ranking in den Google-Suchergebnissen (SERPs) zu erzielen.

Was bringt eine SEO-Optimierung Deinem Onlinehandel?

Die SEO Onlineshops von Sellergate sind optimiert und gewährleisten alle erforderlichen SEO Standards für eine gute Platzierung gemäß Google Webmaster Guidelines. Du hast einen eigenen Onlineshop und bist am Überlegen den SEO-Wissensschatz zu erweitern, um Deinen Onlinehandel voranzutreiben? Sellergate hält Dich auf dem Laufenden zu allen Neuigkeiten rund um die Suchmaschinenoptimierung bis hin zum Komplettpaket mit sicheren SSL-Zertifikaten für Deine HTTPS verschlüsselte Website. Beste Performance und Seriosität bieten Dir organische Sichtbarkeit und verschaffen Deinem Onlineshop mehr Traffic durch optimierte SEO-Rankings.

Warum ist SEO – Suchmaschinenoptimierung wichtig?

Search Engine Optimization – Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist die Grundlage,  die Inhalte Deines Onlineshops oder informativer Websiten im oberen Bereich der Platzierungen von Suchmaschinen zu verankern. Hierbei geht es ausschließlich um kostenfreies, organisches Suchmaschinenranking von Bing über Google bis hin zu Yahoo und Ask.com. Sellergate rät grundsätzlich von kostenpflichtigen Verlinkungen ab, diese werden von Suchmaschinen erkannt und rigoros abgestraft. Unsere Sellergate SEO Tipps werden Dir helfen Deine Internetseite im Suchalgorhytmus zu verbessern.

Folgende SEO-Regeln sind zu beachten 

Die SEO-Basis bilden sichere SSL-Zertifikate

HTTP war gestern. Sichere HTTPS-Verschlüsselung verbessert automatisch das Suchmaschinen Ranking Deiner Webinhalte. Wichtig für die perfekte Suchmaschinenoptimierung und um den Besucher die Sicherheit Deiner Internetseite speziell des eigenen Onlineshops aufzuzeigen. Deine SSL verschlüsselte Website, wird vom Suchmedium Google automatisch als sicher eingestuft und das spiegelt sich in der Platzierung wider. Im Laufe des Jahres 2018 werden Internetauftritte mit veralteter http-Verschlüsselung als unsicher markiert. Du betreibst einen eigenen Onlineshop, dann solltest Du das definitiv beachten. „Die Verbindung zu dieser Website ist nicht sicher“, dies erscheint bereits jetzt auf dem Bildschirm des Users bei dem Versuch eine Website ohne SSL-Zertifikat zu öffnen. Sellergate bietet in allen Paketen SSL-Zertifikate für mehr Sicherheit zur ausgezeichneten Suchmaschinenoptimierung. Es ist davon auszugehen, dass Google nachhaltig unsichere Inhalte in der organischen Sichtbarkeit und somit der Suchmaschinen Platzierung herunterstufen wird.

Schnelle Ladezeiten sind Pflicht!

Geduld ist keine Tugend, die im Onlinegeschäft erfolgversprechend ist. Weder Nutzer noch Suchmedium erfreuen sich an langatmigen Ladezeiten. Du kannst die besten Backlinks und einzigartige Inhalte auf Deiner Website anbieten mit einer langsamen Seite wirst Du keinen Erfolg haben. Weder Onlineuser noch Suchmaschinen wie Google werden Deine SEO-Arbeit wertschätzen, deshalb ist eine schnelle Ladezeit das A und O!

  • Von HTTP auf HTTPS umstellen
  • Dateienanzahl verringern
  • Ressourcen Auflistung optimieren
  • Hier stehen online diverse Speed Tests zur Verfügung, um einen ersten Überblick zu erhalten.

Tipp: Teste einfach die Webseiten der Konkurrenz, hier kannst Du Dir einen ersten Eindruck verschaffen. Sind diese Internetseiten spürbar schneller, besteht Handlungsbedarf. Sellergate unterstützt Dich hier mit sicheren SSL-Zertifikaten bis hin zur Suchmaschinenoptimierung und schnellen Ladezeiten für Deinen Internetauftritt.

Touchscreen – Mobile Bedienbarkeit optimieren

Der mobile Auftritt ist wichtiger denn je. Mobile First – diesen Weg geht Google als die Nummer eins aller Suchmaschinen, das bedeutet, es wird kein Unterschied mehr zwischen Mobile-Index und Desktop-Index betrieben. Das neue Zauberwort der Suchmaschinenoptimierung heißt Sichtbarkeitsindex. Es steckt noch in den Anfängen, allerdings wird hinter den Kulissen eifrig an der Umsetzung getüftelt und Betreiber von Internetseiten mit eigenem Onlineshop und Abhängigkeit zum Ranking, sollten diese SEO-Erneuerung auf dem Schirm haben. Das Touchscreen für zarte Finger und Wurstfinger gleichermaßen benutzerfreundlich und bedienbar gestalten ist für beste Usability zwingend erforderlich. Der bekannte Toolanbieter SISTRIX hat bereits ein spezielles Analyse-Tool für mobile Geräte zur Optimierung des Sichtbarkeitsindex entwickelt. Google hat dem beliebten Tool Pagespeed Insight ein neues Aussehen und Namen gegeben, „testmysite“ zur Verbesserung des mobilen SEO-Auftritts. 

  • Die Bedienbarkeit mobiler Geräte als neuer SEO-Faktor.
  • Immer wichtig – zügige Ladezeit
  • Gute Erkennbarkeit (Bilder, Schriftgrößen, Übersicht)
  • One-Touch Bedienbarkeit

Schneller Zugriff auf Inhalte Deiner Website

Der Zeitaufwand, um an den gewünschten Inhalt auf Deiner Webseite zu gelangen, hat einen großen Einfluss auf die Platzierung in den Suchergebnissen. Hier funktionieren Google und andere Suchmaschinen auf ähnliche Weise. Eine übersichtliche Struktur und saubere Gliederung der relevanten Informationen ist die halbe Miete. Eine überschaubare Hierarchie Deiner Internet Seite wird das SEO-Ergebnis positive beeinflussen.

Was ist zu beachten:

  • Der Besucher Deiner Webseite sollte in maximal vier Klicks sein Ziel erreichen
  • Deine Inhalte müssen für die Suchmaschinen freigegeben werden
  • Klingt einleuchtend wird allerdings oftmals vergessen oder ist dem Seitenbetreiber nicht bekannt. Ein entscheidender Haken nicht gesetzt oder schlichtweg nicht beachtet, das kann gravierende Folgen für Deine Seite haben, überhaupt im Google-Index zu erscheinen (noindex).

Google-Site-Abfrage: Teste einfach die Suchabfrage und sollte es gegenüber Deiner Hinterlegung im Shopsystem oder CMS größere Unterschiede geben ist Ursachenforschung angesagt.

Stichwort: Website Crawlen. Ein nützliches Tool wird zum Crawlen benötigt, um Link für Link auf Deiner Website auf den Grund zu gehen und zu folgen. Jeder einzelne Crawl legt ebenso die Klicktiefe (Klickanzahl) offen, die zum Erreichen Deines Content notwendig sind. Äußerst wichtig zur SEO-Optimierung für bessere Suchmaschinen Platzierungen. Für kleinere Webseiten mit einer Seitenanzahl von unter 500 steht ein hilfreiches Tool zum Crawlen kostenfrei zur Verfügung. Screaming Frog SEO Spider ebenso preiswert für Betreiber großer Plattformen im Internet und nützlich die gesuchten Inhalte für den User auf Deiner Webseite schneller erreichbar zu machen.

Stellt sich heraus, dass eine Vielzahl Ihrer Inhalte mehr als 3-4 Klicks benötigt, ist eine Optimierung Deiner internen Verlinkung empfehlenswert. Sellergate bietet für Deinen eigenen Onlineshop den optimalen SEO-Service zur besseren Verlinkung, um eine nutzfreundliche Anwendung zu schaffen. Ein klarer Leitfaden durch die gesamte Internetpräsenz mit strukturierte Informationsarchitektur und perfektionierter Hierarchie. 

URLs – sauber und lesbar

Die Urls Deiner Webseite bestehen aus undefinierbaren kryptischen Zeichen und langen ID-Nummern, dies wirkt sich negativ auf Deine Klickraten aus. Hier solltest Du mehr Transparenz für die Besucher Deiner Internetseite ermöglichen, dies sorgt automatisch für mehr Klicks. Bezeichnet als „sprechende“ URLs, werden URLs mit aussagekräftigen Keywords, also lesbaren Wörtern. Eine goldene SEO-Regel für mehr Klicks und bessere Suchmaschinen Platzierungen Deiner Inhalte. Der Suchende erhält bereits über die URL die Information, was auf der Webseite erscheinen wird.

  • URLs sollten einfach und kurz gehalten werden
  • Keywords einbinden
  • Keine Sonderzeichen verwenden
  • Zur Worttrennung Minuszeichen verwenden
  • Kleinschreibung
  • Verzichte auf Füllwörter  

Sorge für informative Title Tags

Über 200 unterschiedlichen SEO-Rankingfaktoren beeinflussen die Suchergebnisse für Deine Webseite. Suchmaschinenoptimierung für Deinen eigenen Onlineshop beginnt mit dem optimalen Title Tag. Erkennbar ist der Website Title Tag im Quelltext oder im Browser und natürlich auch in den ausschlaggebenden Google Suchergebnissen.

Wie den Title Tag Deiner Website richtig optimieren?

Tipps für bessere Google Suchergebnisse:

  • Achte darauf das jede URL über einen einzigartig individuellen Title verfügt
  • Platziere das Keyword bestmöglich an erster Stelle (möglichst weit vorn)
  • Die Wörter im Title sollten maximal 70 Zeichen beinhalten
  • Der Title sollte das Interesse des Users wecken und zum Klicken anregen 

Optimierung Deiner Meta Descriptions

Der Besucher auf der Webseite oder in Deinem eigenen Onlineshop können die Meta Descriptions im Vergleich zu den Title Tags nicht sehen. Durch eine gezielte Suche ist die jeweilige HTML-Meta Beschreibung in den Google-Suchergebnissen oder im Quelltext zu finden. Meta Descriptions beeinflussen indirekt das SEO-Ranking, eine individuelle SEO-Anpassung hat ein Einfluss auf die Klickrate. Das verwendete Suchmedium zeigt in den Suchergebnislisten die verwendete Meta-Beschreibung an. Eine optimale Meta-Beschreibung kann also die Klickrate erhöhen und direkt über die Google Ergebnisse mehr Besucher in Deinen eigenen Onlineshop oder auf Deine Webseite locken. Ein verdeckter Rankingfaktor, der die organische Sichtbarkeit durch Suchmaschinenoptimierung auf Deiner Webseite erhöht.

Regeln zur Meta Descriptions Suchmaschinenoptimierung:

  • Nicht mehr als 150 Zeichen und mindestens 80 Zeichen inklusive Leerzeichen sind optimal. Verwendest Du mehr Zeichen, wird der überschrittene Text nicht angezeigt, sondern abgeschnitten und als (…) dargestellt.
  • Grundsätzlich werden Keywords fett hervorgehoben in den Suchergebnissen des genutzten Suchmediums angezeigt. Es ist zu empfehlen am Anfang ein Keyword zu verwenden und im zweiten Abschnitt ebenfalls.
  • Schreibe informativ und überlegt und animiere zum Klicken mit einer klaren Botschaft zur Handlungsaufforderung. Auf diese Weise nimmst Du direkt Einfluss auf die Klickraten Deiner Google Ergebnisse.
  • Im Gegensatz zu Title Tags kannst Du für Deine Meta-Descriptions Sonderzeichen zum Hervorheben verwenden.

Tipp: Eine gute Meta Descriptions Bearbeitung bietet der SISTRIX Snippet Generator.

 Optimiere die Überschriften

Der Suchende hat sich von Deinem Erscheinen unter den Suchergebnissen animieren lassen, mehr zu erfahren und auf Deine SEO-Snippets geklickt. Der neue Besucher Deiner Webseite oder eigenen Onlineshops hat nun eine gewisse Erwartungshaltung an den angeklickten Inhalt und natürlich auch an die Geschwindigkeit und Benutzerfreundlichkeit Deiner Internetpräsenz. Zuerst fällt die Überschrift ins Auge und ist der wichtigste Orientierungspunkt für den Verbleib auf der Webseite. In der Grundordnung ist es vor allem ausschlaggebend die Hierarchie zu beachten.

Die Basis Einstellung ermöglicht Dir von h1 – h6 zu wählen, hier ist h1 für die Hauptüberschrift gedacht mit dem wichtigsten Keyword in der Überschrift und h6 logischerweise für im Text bezogene Unterüberschriften. Zu beachten ist für eine gute Übersicht zu sorgen und die Ebenen nach entsprechender Wirksamkeit aufzuteilen. In vielen Fällen ist als letzte Ebene h3 die beste Wahl.

Folgend ein paar Regeln als goldenen Mittelweg für benutzer- und suchmaschinenfreundliche Überschriften zur perfekten Suchmaschinenoptimierung Deiner Webseite:

  • Wichtige Keywords einbauen
  • Im Zusammenhang mit dem dazugehörigen Title Tag und Meta Description
  • Informative Kernaussage zum gebotenen Inhalt
  • Kurze Formulierungen, die sich einprägen

SEO interessanten Mehrwert mit Hintergrund und Content

Textbasiertes Suchmedium, exakt das trifft auf Google und andere Suchmaschinen zu. Noch sind Texte das entscheidende Kriterium für das Ranking innerhalb der Google Ergebnisse. Deshalb ist der wichtigste Weg, einzigartige Texte mit entsprechenden SEO-Inhalten zu formulieren. Gleichermaßen soll der Besucher durch informative Texte auf Deiner Webseite gehalten werden.

Zum erfolgreichen SEO-Texten ein paar grundlegende Regeln: 

  • Der Hauptfaktor sind einzigartige Texte (keine Plagiate).
  • Die Inhalte Deiner Texte sollten dem Leser bzw. Besucher der Seite einen Mehrwert bieten.
  • Verwende eine sinnvolle und übersichtliche Textstruktur.
  • Der Besucher sollte bestmöglich direkt angesprochen werden
  • Der Besucher sollte sich mit der Webseite identifizieren, verwende „wir“ und „uns“ als Sprachstil.
  • Verwende Satzbausteine dieser Art: „… so unterstützen wir Sie bei …“, wie „… gern helfen wir Ihnen mit …“, wie „… so helfen wir Ihnen bei …“. Vermeide Formulierungen aus Werbetexten wie „Wir sind die aller besten …“ oder „Wir können das am besten …“ usw. 

Schlussfolgerung: Ein wichtiger Bestandteil in Deinen Texten sollte immer Keywords sein, allerdings sollte dabei immer die Lesbarkeit im Vordergrund stehen. Im Internet wird viel über Keyword-Dichte geschrieben zum Beispiel mit einem Anteil von bis zu 3 Prozent. Darunter leidet grundsätzlich der Text. Gut lesbarer Inhalt wird den Besucher Deiner Website eher zu Deinem neuen Onlineshop Kunden machen oder zumindest wird das Kontaktformular ausgefüllt.

Der Internetauftritt sollte keinesfalls nur von Deinem Unternehmen handeln, dass einbetten von extravaganten Content mit Kundenrezessionen und Wissenswerten rund um Deine Thematik bzw. Produktgruppen weckt das Interesse. Keine langweilige Zusammenstellung Keyword überfluteter Werbetexte bieten in Deinem eigenen Onlineshop den Besuchern einen Mehrwert und nicht nur Produkte, dies wird sich nachhaltig auf die Verkaufszahlen und in den Google-Ergebnissen wiederspiegeln. Informative Hintergründe und Geschichten, Vergleichstabellen, Whitepaper, E-Books, Videos, Checklisten und Studien wecken das Interesse und binden den Besucher länger mit Mehrwert auf Deiner Webseite.

Backlinks Verknüpfungen erarbeiten

Du hast Zeit investiert und einzigartige SEO Inhalte geschaffen, denn hochwertiger Content lässt sich in der Regel einfach mit anderen Webseiten verlinken. Suchmaschinen wie Google bewerten derartige Verlinkungen, die sogenannten Backlinks, als seriöse Empfehlung. Je mehr Empfehlung Du hast, desto höher wird Deine Webseite in der Relevanz der SEO-Rankings platziert und mehr Traffic generiert. Diesen Erfolg bringt Dir eine nachhaltig gute Suchmaschinenoptimierung im eigenen Onlineshop quasi automatisch.

Wichtig ist, dass auch hier die Qualität klar vor der Quantität kommt. Du kannst noch so viele Links einbinden, wenn es sich um unseriöse oder als unsicher eingestufte Websites handelt, bringt Dir ein guter Backlink mit einer gut besuchten, seriösen und sicheren Internetseite bedeutend mehr.

Bevor Du eine Verlinkung Deiner Web-Inhalte mit einer bestimmten Website anstrebst, frage Dich selbst, ob diese Seite Deinen Anforderungen gerecht wird.

Wirkt diese Webseite vertrauenswürdig und fühle ich mich sicher,  um meine eigene Kreditkartennummer anzugeben?

Kann ich diese Webseite mit gutem Gewissen meiner Familie, Bekannten, Freunden und Geschäftspartnern weiterempfehlen?

Es steht außer Frage, dass die genannten Faktoren ebenso auf die Inhalte und den kompletten Auftritt Deines eigenen Onlineshops zutreffen sollten.

Wichtig: Niemals Backlinks kaufen, die Google Webmaster Guidelines erlauben das nicht und bewerten das als Vertrauensbruch und Versuch der Manipulation. Hier wird konsequent abgestraft und das spiegelt sich Schluss letztendlich im in den Google-Suchergebnissen wieder. Was das im Einzelfall für den eigenen Umsatz im Onlineshop bedeuten kann, ist klar. Google verfolgt diese Form der kommerziellen Verlinkung knallhart. Updates wie Pinguin oder eine gezielte Abstrafung einzelner Webseiten hat es schon zu genüge gegeben. Verzichte auf fadenscheinige Angebote und überzeuge zukünftige Backlink Partner mit reichhaltigen Content, auf diese Weise profitieren beide Seiten.  

Zusammengefasst

Search Engine Optimization (SEO) ist in der heutigen Zeit nicht mehr wirklich aktuell, die Begriffserklärung passend zu der Erwartungshaltung, der Online User heutzutage, könnte es auch lauten, SEO – Search Experience Optimization. Unsere Auflistung wichtiger SEO-Bausteine wird Dir hoffentlich weiterhelfen, Deine Suchmaschinenoptimierung gezielt zu verbessern. Es ist wie beim Haus bauen, bevor nicht alles gemütlich eingerichtet ist, fühlt es sich nicht einladend an. Bis zu diesem Punkt bedeutet es hart zu arbeiten, um den Traum vom Eigenheim wahr werden zu lassen. Ähnlich sieht es mit dem eigenen Onlineshop aus, für gute Google Rankings und organische Sichtbarkeit gilt es eine Menge SEO zu texten.

Ziel ist es ebenso eine Wohlfühlatmosphäre auf der eigenen Webseite zu erzeugen, sodass der User sich wohlfühlt und gern wieder kommt. Versetzte Dich in Deinen Kunden, welche Bedürfnisse bringt er mit und wie kannst Du seine Erwartungen erfüllen. Wenn Du konsequent an der SEO-Suchmaschinenoptimierung arbeitest und auf die Erwartungen Deiner Besucher eingehst und deren Bedürfnisse erfüllst, werden Suchmaschinen von ganz allein mehr Traffic auf Deine Webseite bringen. Sellergate unterstützt Dich bei der konsequenten SEO-Umsetzung und Optimierung besserer Suchmaschinenergebnisse für den eigenen Onlineshop.

SEO – Wichtige Faktoren zur Suchmaschinenoptimierung für den eigenen Onlineshop - Onlineshop erstellenSEO – Wichtige Faktoren zur Suchmaschinenoptimierung für den eigenen Onlineshop - Onlineshop erstellenSEO – Wichtige Faktoren zur Suchmaschinenoptimierung für den eigenen Onlineshop - Onlineshop erstellenSEO – Wichtige Faktoren zur Suchmaschinenoptimierung für den eigenen Onlineshop - Onlineshop erstellenSEO – Wichtige Faktoren zur Suchmaschinenoptimierung für den eigenen Onlineshop - Onlineshop erstellen (5 votes, average: 5,00 out of 5)
SEO – Wichtige Faktoren zur Suchmaschinenoptimierung für den eigenen Onlineshop - Onlineshop erstellenLoading...

Sellergate Newsletter

Sei dabei!
erhalte Automatisch per Mail aktuelle Neuigkeiten aus unserem Blog.
Newsletter kostenlos erhalten
Der Bestimmung zum Datenschutz stimme ich zu.